Kommt als junge in den clan und bringts bis ganz nach oben!

Navigation

 

 


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Das Geheimnis der silbernen Stute

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Das Geheimnis der silbernen Stute am Di Jun 21, 2011 7:29 pm

Wasserschweif

avatar
Anführer
So, ich wollte gerne mal ne Geschichte von mir posten. Es ist die erste von insgesamt 3 Bänden und ich habe sie während meiner Grundschulzeit geschrieben. Letztens habe ich sie wiedergefunden und bin momentan am überarbeiten dran, was bedeutet, dass es etwas länger für die nächsten Teile brauchen könnte. Aber hier erstmal der Prolog.

Prolog:

Ich sah sie an. Sie alle hatte ich zu schätzen und zu lieben gelernt, aber das würde mich nicht von meinem Plan abbringen. Sophie sah mich aus ihren großen, runden, braunen Augen tot traurig an. Sophie, die fröhliche, dicke Sophie, die wir gemeinsam aus dem Zirkus gerettet hatten. Neben ihr standen die Zwillinge, Leila und Sheila. Auch die beiden guckten mich fassungslos an. Sie waren zwar noch sehr jung, verstanden aber schon, was es für den Rest bedeutete, wenn ich jetzt gehen würde. Aber ich konnte ja nicht anders, ich musste gehen. Und dann war da ja noch er. Mein Freund, mein Gefährte, der mir immer den Rücken gedeckt hatte und den ich nun so bitter enttäuscht hatte. Ich wich Rubys Blick aus, weil ich wusste, dass ich ansonsten nicht gehen könnte, nicht mit diesem verzweifelten, ungläubigen, fassungslosen Blick. Ich drehte mich weg von meinen Freunden, meinen Weggefährten, die mir solange eine Familie gewesen waren. Ich guckte in die Ferne, wo ganz hinten am Horizont auf dem Hügel, die Lichter eines riesigen Hauses brannten. Dies würde meine neue Heimat werden. Immer noch zweifelnd, aber im wissen, das richtige zu tun, ging ich langsam auf die Hütte zu. Irgendjemand stieß einen letzten, verzweifelten Schrei aus, der mich zurückholen sollte. Ein allerletztes Mal drehte ich mich um, sah sie alle noch einmal an, ehe ich meinen Blick fest auf das Haus richtete und losstürmte. Die traurigen und verzweifelten Heuler und Stimmen zerrissen hinter mir die Nacht.

Bitte schreibt Kommis dazu!
LG
Wasserschweif


_______________________________________________
Wer Licht im Herzen trägt, trägt Licht in die Welt.

I Am special, I Am beautiful,
I Am wonderful and powerful and unstopable
Sometimes I Am pitiful
Somtimes I am miserable
but this is so typical of all the things I Am



By Elfe

by Seele...thx






2 Re: Das Geheimnis der silbernen Stute am Di Jun 21, 2011 8:04 pm

Wyvernblut

avatar
Heiler
Hi,
der Prolog klingt schon gut, schreibe weiter, ich bin gespannt, was kommt.
lg Elfe


_______________________________________________

Sig und Ava by me
Gott gab uns zwei Augen, damit wir ab und zu eines zudrücken können Wink
Bitte für meine Freundin:

~ Ehemals Elfentraum

3 Re: Das Geheimnis der silbernen Stute am Mi Jun 22, 2011 10:49 pm

Gast


Gast
noch eine traurige geschichte und ich ertrinke in tränen...

ist aber super geschrieben

4 Re: Das Geheimnis der silbernen Stute am So Nov 20, 2011 11:28 am

Wasserschweif

avatar
Anführer
So, nach mehreren Monaten *räusper* kommt jetzt endlich mal das 1.Kapitel.^^
1.Kapitel:
„ Silver!“ Ich hörte meinen Namen und guckte auf. Ich entdeckte den kleinen, dürren, jugendlichen Zweihufer, der Zähne zeigend auf mich zukam. Oh nein, nicht die!, schoss es mir durch den Kopf. Die kleine war laut, nervig und störte immer an den unpassendsten Stellen. Mürrisch wendete ich mich wieder dem Gras zu. „ Silver! Silver!“, krähte die kleine mir jetzt in die Ohren. Wütend und genervt hob ich meinen Kopf ruckartig an, legte die Ohren an und peitschte mit dem Schweif. Doch sie ließ sich einfach nicht verscheuchen. Ich überlegte einen Moment lang, ob ich nach ihr schnappen sollte, aber da hatte sie mir schon das Halfter angelegt. Sie lachte auf und wollte losgehen, aber ich blieb wo ich war. Ich rührte mich nicht vom Fleck. „Och Silver…jetzt komm schon!“ Ich schnaubte nur und blieb stehen. Mal gucken, was sie nun machen würde. Erst versuchte sie es mit Komplimenten und Leckerchen, doch als das nichts half, wurde sie wütend. „SILVER! JETZT- KOMM MIT- DU- BLÖ- DES- VIEH!“ Bei jedem ihrer Worte schlug sie mit dem Strick gegen meine Flanke und meinen Bauch. Ich zuckte zusammen und scheute. Bisher wurde ich immer nur gut behandelt, dass mich jemand schlug oder dass man mir wehtat, kannte ich gar nicht. Ich blieb wie erstarrt stehen und schaute sie angstvoll an. Was würde sie nur als nächstes machen? Doch meine Haltung und mein Verhalten schien sie nur noch wütender zu machen und nun kam sie heran geschossen und schlug mich mit der Hand an die Schulter und auf den Po. Ich wich aus und buckelte. Doch das war ihr offensichtlich zu viel und dann geschah das, was ich niemals von ihr erwartet hätte: sie schlug mir mit der Hand ins Gesicht. Doch das war mir zuviel und ich stieg. Doch sie nahm nur den Strick und riss mich wieder runter und begann mich von der Weide zu zerren. Unten berichtete sie dann ihrem Vater, wie böse ich doch nur gewesen wäre, ließ aber den Teil aus, wo sie mich schlecht behandelt hatte. Ihr Vater verbot ihr dann, sich mir nochmals zu nähern, was an sich nicht schlimm war. Dass es allerdings noch viel schlimmer werden sollte, wusste ich damals nicht.
Unter den restlichen Reitschülern war ich nun als der „ böse Hengst“ bekannt und auch die restlichen Pferde machten vor mir einen noch größeren Bogen als sonst. Sie mochten mich nicht sonderlich, weil ich ja „anders“ war. Nur weil ich eine andere Fell- und Augenfarbe hatte als sie. Weil ich anders gebaut war als sie. Weil ich nicht den Traum aufgegeben hatte, irgendwann in die Freiheit zu kommen und dafür kämpfte.

Viel Spaß damit!
LG Wasserschweif


_______________________________________________
Wer Licht im Herzen trägt, trägt Licht in die Welt.

I Am special, I Am beautiful,
I Am wonderful and powerful and unstopable
Sometimes I Am pitiful
Somtimes I am miserable
but this is so typical of all the things I Am



By Elfe

by Seele...thx






5 Re: Das Geheimnis der silbernen Stute am Di Dez 13, 2011 6:36 pm

Wyvernblut

avatar
Heiler
Hi,
irgendowher kenne ich diese Geschichte... Auf jeden Fall finde ich sie toll und bitte schreib weiter!

glg Wyvern


_______________________________________________

Sig und Ava by me
Gott gab uns zwei Augen, damit wir ab und zu eines zudrücken können Wink
Bitte für meine Freundin:

~ Ehemals Elfentraum

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten

 

Forumieren.de | © PunBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog erstellen